Unterricht in Kanada

Wenn Sie ein internationaler Pädagoge sind, der in Kanada unterrichten möchte, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie den Schritt machen. Kanada ist bekannt für sein hervorragendes Bildungssystem, und viele internationale Pädagogen zieht es aufgrund der hohen Lebensqualität und der ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten in das Land. Hier sind einige Tipps und Ratschläge, die Ihnen bei der Vorbereitung auf das Unterrichten in Kanada helfen sollen.

  • Überprüfen Sie die Anforderungen für den Unterricht in Kanada

Bevor Sie sich für Lehrstellen in Kanada bewerben, ist es wichtig, sich über die Voraussetzungen für die Lehre im Land zu informieren. Jede Provinz und jedes Territorium hat ihre eigenen Vorschriften, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie über die erforderlichen Qualifikationen und Zertifizierungen verfügen, um in dem von Ihnen gewählten Gebiet zu unterrichten. Die meisten Provinzen verlangen einen Bachelor-Abschluss in Pädagogik oder einem verwandten Bereich sowie eine Lehrbescheinigung einer anerkannten Institution. Gute Englisch- oder Französischkenntnisse sind ebenfalls erforderlich, je nach Unterrichtssprache an der Schule, an der Sie unterrichten werden.

  • Machen Sie sich mit dem kanadischen Bildungssystem vertraut

Kanada hat ein angesehenes Bildungssystem, aber es kann sich von dem unterscheiden, was Sie in Ihrem Heimatland gewohnt sind. Es ist wichtig, sich mit dem kanadischen Bildungssystem vertraut zu machen, einschließlich des Lehrplans, der Lehrmethoden und der Bewertungspraktiken. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Unterrichtspläne vorzubereiten und Ihren Unterrichtsstil an die Bedürfnisse kanadischer Schüler anzupassen.

  • Recherchieren Sie den Arbeitsmarkt und die Möglichkeiten

Kanada ist ein vielfältiges Land, und es gibt viele Möglichkeiten für internationale Pädagogen, in einer Vielzahl von Umgebungen zu unterrichten. Es ist wichtig, den Arbeitsmarkt und die verfügbaren Möglichkeiten in der Provinz oder dem Gebiet, in dem Sie unterrichten möchten, zu recherchieren. Sie können damit beginnen, Jobbörsen zu überprüfen, sich mit anderen Pädagogen zu vernetzen und Schulen direkt zu kontaktieren, um sich nach potenziellen Stellenangeboten zu erkundigen.

  • Beantragen Sie das entsprechende Visum oder die Arbeitserlaubnis

Als internationaler Pädagoge benötigen Sie ein gültiges Visum oder eine Arbeitserlaubnis, um legal in Kanada arbeiten zu können. Es ist wichtig, sich über die Einwanderungsbestimmungen zu informieren und das entsprechende Visum oder die Arbeitserlaubnis zu beantragen, bevor Sie nach Kanada ziehen. Der Prozess kann langwierig sein, daher ist es am besten, den Bewerbungsprozess so bald wie möglich zu beginnen.

  • Bereiten Sie sich auf die Lebenshaltungskosten vor

Kanada ist bekannt für seinen hohen Lebensstandard, kann aber auch teuer werden. Bevor Sie nach Kanada ziehen, ist es wichtig, die Lebenshaltungskosten in der von Ihnen gewählten Gegend zu recherchieren, einschließlich Unterkunft, Essen, Transport und andere Ausgaben. Dies wird Ihnen helfen, die Lebenshaltungskosten in Kanada zu planen und vorzubereiten.

SchoolAdvice Vertretung & Bewerbungsdienste

 

Wenn Sie ein erfahrener, internationaler Pädagoge sind, der die Idee erforscht, als Lehrer oder Administrator innerhalb des kanadischen Netzwerks privater und unabhängiger Schulen zu arbeiten, SchoolAdvice lädt Sie ein, sich für unsere Vertretungsdienste zu bewerben. 
Haben Sie eine bildungsbezogene Frage?

Weiterlesen

Neuigkeiten aus unserem Blog

Revolutionierung der Bildung: Individualisiertes Online-Lernen und KI-Lehrer

Revolutionierung der Bildung: Individualisiertes Online-Lernen und KI-Lehrer

In den letzten Jahren hat sich die Bildungslandschaft rasant weiterentwickelt, angetrieben durch technologische Fortschritte und einen Wandel hin zu personalisierten Lernerfahrungen. Mit dem Aufkommen individualisierter Online-Bildungsplattformen und der Entwicklung KI-gestützter Bots, die als menschliche Lehrer fungieren können, nimmt die Zukunft der voruniversitären Bildung eine neue Gestalt an. Lassen Sie uns untersuchen, wie diese Entwicklungen unsere Herangehensweise an das Lernen auf voruniversitärer Ebene revolutionieren.

Personalisiertes Online-Lernen

Personalisiertes Online-Lernen

In den letzten Jahren ist die Online-Bildung in den Fokus gerückt und bietet eine alternative und beliebte Wahl für voruniversitäre Studierende. Da personalisiertes Online-Lernen zunehmend an Bedeutung gewinnt, sind die traditionellen stationären Schulen nicht mehr die einzige Option. Dieser innovative Ansatz bringt eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichem Unterricht im Klassenzimmer mit sich, führt zu besseren akademischen Ergebnissen und fördert die individuelle Entwicklung. Begleiten Sie uns in diesem Blogbeitrag, während wir die spannenden Vorteile der personalisierten Online-Bildung an weiterführenden Schulen erkunden.

Schüler aus Quebec erkunden Möglichkeiten für die 12. Klasse

Schüler aus Quebec erkunden Möglichkeiten für die 12. Klasse

Die jüngsten Reformen des Sprachengesetzes in Quebec, bekannt als Bill 96 (Gesetz 14), wurden umgesetzt, um die französische Sprache zu schützen. Diese Reformen führen zu neuen Einschränkungen und Lehrplanänderungen für englischsprachige CEGEPs. Insbesondere wird die Einschreibung englischer CEGEP-Studenten auf maximal 17.5 % des gesamten CEGEP-Netzwerks begrenzt. Ab 2024 müssen englischsprachige CEGEP-Studierende fünf Kurse auf Französisch belegen. Studierende mit einem Certificate of Eligibility (COE) haben die Möglichkeit, alle fünf Credits als Kurse für Französisch als Zweitsprache zu belegen oder reguläre Französischkurse zu kombinieren. Andererseits müssen Studierende ohne COE eine Kombination aus Französisch als Zweitsprache und regulärem Französischunterricht wählen. Darüber hinaus müssen Studierende ohne COE eine Prüfung in Französisch namens Épreuves uniformes en langue d'enseignement et littérature (ÉULEL) bestehen, um ihren Abschluss zu machen. Diese Anforderung gilt auch für französische CEGEP-Studenten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abgeben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

376 Victoria Avenue Nr. 200
Westmount, QC Kanada, H3Z 1C3

Datenschutzbestimmungen
Cookies
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Green Hosting Abzeichen